Forschungsschwerpunkte

Am Institut für Medizinische Informatik stehen die folgenden Arbeitsbereiche der Medizinischen Informatik im Vordergrund der Forschungsarbeiten:

In der Medizinischen Bildverarbeitung und Virtual Reality Simulation werden bildverarbeitende Methoden, Algorithmen und Softwaresysteme für die computergestützte Diagnostik und Therapie entwickelt. Typische eHealth-Anwendungen unterstützen eine semantische Integration und Analyse sowie den Austausch heterogener Daten aus der Krankenversorgung und der medizinischen Forschung, um z.B. translationale Forschung, Versorgungsforschung, aber auch einrichtungsübergreifende Versorgungsprozesse zu ermöglichen. Die Arbeiten können den folgenden Bereichen zugeordnet werden:

Forschungsprojekte

4D-Bildverarbeitung für die computerunterstützte Diagnostik und Therapie

lunagandtumor03.jpg
4D Medical Image Computing zur modellbasierten Analyse atmungsbedingter Tumor- und Organbewegungen
(DFG-Projekt)
DFG-MIC_2_Icon80.png
4D Medical Image Computing zur bildbasierten Risikoabschätzung in der Strahlentherapie bewegter Tumoren
(DFG-Projekt)
Icon02.jpg
Artefaktreduzierte Rekonstruktion von 4D-CT-Bilddatensätzen aus 3D-CT-Datensegmenten
IconIntegr4DSegmentierung.png
Integrierte 4D-Segmentierung und Registrierung räumlich-zeitlicher Bilddaten
(DFG-Projekt)
DKH-Button.jpg
Simulation und Beurteilung des Einflusses der Atmung auf thorakale Dosisverteilungen für unterschiedliche Bestrahlungstechniken unter Verwendung von 4D Datensätzen
(DKH-Projekt)
4D-Magentresonanz-icon.jpg
Segmentierung von Hirngefäßen und Blutflussanalyse in der 4D-Magnetresonanzangiographie bei zerebralen arteriovenösen Malformationen - Untersuchungen zu Hämodynamik und Gewebemarkern
(DFG-Projekt)

Segmentierung und Mustererkennung in medizinischen Bilddaten

frommod80.png
Probabilistische statistische Form- und Appearance-Modelle zur robusten Multi-Objekt-Segmentierung in medizinischen Bilddaten
(DFG-Projekt)
Stat_Form_ICON-80.jpg
Erweiterte statistische Formmodelle mit probabilistischen Punktkorrespondenzen zur wissensbasierten 3D-Segmentierung medizinischer Bildobjekte
(DFG-Projekt)
IconIntegr4DSegmentierung.png
Integrierte 4D-Segmentierung und Registrierung räumlich-zeitlicher Bilddaten
(DFG-Projekt)
4D-Magentresonanz-icon.jpg
Segmentierung von Hirngefäßen und Blutflussanalyse in der 4D-Magnetresonanzangiographie bei zerebralen arteriovenösen Malformationen - Untersuchungen zu Hämodynamik und Gewebemarkern
(DFG-Projekt)

Bildregistrierung und Korrespondenzanalyse

imi_projekt_heinrich.png
Ähnlichkeit und Unsicherheit in der medizinischen Bildanalyse
Mammo3D_Icon.png
Mammo3D – Vollautomatische Detektion und Visualisierung korrespondierender Strukturen und Läsionen in 2D/3D-Bilddaten der weiblichen Brust für die multimodale Mammodiagnostik
(BMWi-Projekt)
lunagandtumor03.jpg
4D Medical Image Computing zur modellbasierten Analyse atmungsbedingter Tumor- und Organbewegungen
(DFG-Projekt)
IconIntegr4DSegmentierung.png
Integrierte 4D-Segmentierung und Registrierung räumlich-zeitlicher Bilddaten
(DFG-Projekt)
Project_icon_Schultz.png
Integrierte Analyse und probabilistische Registrierung medizinischer Bilddaten mit fehlenden korrespondierenden Strukturen
(DFG-Projekt)

Bildbasierte Virtual-Reality-Simulation und Modellierung

Logo_VR-Simulation-HL_80.jpg
Patientenindividuelle Virtual Reality Simulation von Punktionseingriffen unter Verwendung von Punktionsatlanten
(DFG-Projekt)
3DHaptik-logo.jpg
Virtual Reality Simulator für das Training von Lumbalpunktionen
FEM-icon.jpg
Finite-Elemente-Modellierung der atmungsbedingten Lungenbewegung
moving_Icon.png
Patientenindividuelle 4D Virtual Reality Simulation von Punktionen und Radiofrequenz-Ablationen in atmungsbewegten virtuellen Körpermodellen
(DFG-Projekt)

Maschinelles Lernen für multimodale Bildanalyse in der Medizin

ProjektGehirnlaesionenIcon.png
Decision Forest Variants for Brain Lesion Segmentation
ProjectIcon_Ha.png
Echtzeit MRT-geführte Bewegungskompensation mit modellbasierter Registrierung ohne Marker
(DFG-Projekt)
ProjectIcon_Degen.png
MRI-based pseudo-CT synthesis for attenuation correction in PET-MRI and Linac-MRI
ProjectIcon_Lucas.png
Lernverfahren für die Prädiktion des klinischen Verlaufs von Schlaganfällen mittels multivariater CT Bilder
ProjectIcon_Blendowski.png
Maschinelles Lernen von kontrastunabhängigen Merkmalsvektoren mit lokalen Wechselbeziehungen und Ähnlichkeitsmaßen für die multi-modale Bildregistrierung
(DFG-Projekt)

eHealth - Semantische Datenintegration und Analyse

ICONS für Klin.Forsch-IT 80.jpg
Klinische Forschungs-IT-Infrastruktur
ORNET6_80.jpg
OR.NET - Sichere dynamische Vernetzung in Operationssaal und Klinik, Teilvorhaben "OSSIE"
(BMBF-Projekt)
PathIS_Icon80.jpeg
S3-Leitlinien konforme strukturierte Dokumentation zur Brustkrebsdokumentation in der Pathologie
HL7V3_Icon80.jpeg
Semantische HL7 Annotation von klinischen Gerätedaten zur Anbindung von Smart Applications
NMDR-Icon.png
Weiterentwicklung und Etablierung des Nationalen Metadata Repositories (NMDR)
(DFG-Projekt)
Erstellt am 21. April 2010 - 14:56. Zuletzt geändert am 26. Juli 2016 - 15:57.

Anschrift

Institutssekretariat
Susanne Petersen

Neue Rufnummer:
Tel+49 451 3101 5601
Fax+49 451 3101 5604


Gebäude 64 (Informatik)

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Deutschland